logo

shiatsu123Was ist Shiatsu?
Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode und bedeutet wörtlich Finger- oder Daumendruck.  Es ist eine integrative und ganzheitlich orientierte Körpertherapie-Methode. Seine Wurzeln liegen in der fernöstlichen Medizin. Gemäß diesem traditionellen Erfahrungswissen wird der Mensch von Energie bestimmt, die in seinem Körper entlang der Meridiane fließt.
Ist diese Energie ausgeglichen, fühlt sich der Mensch wohl, ist sie jedoch blockiert, wird er sich unwohl fühlen, es können Symptome schließlich auch Krankheiten entstehen.

Wie wirkt Shiatsu?
Beim Shiatsu wird davon ausgegangen, dass Krankheiten durch Störungen der in jedem Organismus vorhandene Lebensenergie (Qi) entstehen. Diese Lebensenergie fließt entlang von Leitungsbahnen, den sogenannten Meridianen. Wichtig beim Shiatsu ist die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele und den Prinzipien des Yin und Yang. Wie auch bei der Akupunktur wird beim Shiatsu nach Blockaden und Ungleichgewichten im Fluss der Lebensenergie gesucht sowie durch gezielte Behandlung das richtige Verhältnis wieder hergestellt.

Wissenschaftlich gesehen wird durch Shiatsu das vegetative Nervensystem angeregt, was positive Auswirkungen auf Herz, Lungen und Muskulatur sowie auch das Abwehrsystem hat. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert, die Gesundheit gefördert und auch die Befindlichkeit günstig beeinflusst. Besonders dient Shiatsu der Erholung und Entspannung, so dass es zu einer Harmonisierung auf geistiger und emotionaler Ebene kommt.

Wann ist Shiatsu sinnvoll?
Die Gesundheitsvorsorge ist ein wichtiger Aspekt des Shiatsu, da Störungen im Fluss der Lebensenergie früh entdeckt und behandelt werden, bevor sie zu Krankheiten und Leiden führen.
Shiatsu eignet sich auch gut als Begleitung in besonderen Lebensphasen, z.B. in der Schwangerschaft, in Krisen- oder Prüfungssituationen.
Es kann bei akuten, chronischen und psychosomatischen Beschwerden angewendet werden:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Ängste, Depressionen
  • Müdigkeit
  • Verdauungsprobleme
  • Schlafstörungen
  • Atmungsprobleme
  • Stress, Tinnitus
  • Verspannungen aller Art (Zahnspangen)
  • usw.

(Zahnspangen behindern oder verhindern oft den Cranialen Rhythmus (die Schwingungsfrequenz), welches zu körperlichen Problemen führen kann. Vor allem findet eine enorme Spannung im Kieferbereich statt.

Wir wissen dass jeder Mensch einzigartig ist und deshalb passen wir die Körperarbeit an seine Bedürfnisse an. Jeder Klient wird nach seinen/ihren Bedürfnissen so effizient wie möglich auf allen Ebenen des Daseins betreut. Psychisch, energetisch, strukturell (Muskeldehnung, Gelenksmobilisation ,sanfte Wirbeleinrichtungen, Beckengleichstellungen, Faszienarbeit z. B. nach Unfällen,…)

Unser Ziel ist es Menschen zu begleiten und sie aus schwierigen Lebenssituationen hinauszuführen. Verhaltensmuster und Glaubenssätze werden bereits in der Kindheit geprägt und fortlaufend erweitert, bestätigt oder aber auch verändert.

Bei Shiatsu steht der Mensch körperlich – seelisch und geistig im Mittelpunkt, deshalb ist jede Shiatsu Behandlung individuell.