logo

Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben
 
Quantum Bodywork (QBW) ist eine  revolutionäre Form der  Körperarbeit und hieß ursprünglich Shin Tai (Quellkörper), welche von  Saul Goodman entwickelt wurde. In der Zwischenzeit hat sich Shin Tai mit Hilfe von Saul Goodman, Mag. Christian Schnabl und Thomas Prett weiterentwickelt zu Quantum Bodywork.

Die Kunst der Berührung liegt darin, zur richtigen Zeit das Richtige zu tun, und die ist für jeden Menschen sehr individuell. Jeder Mensch ist einzigartig. Kunstvoll bedeutet, dem Berührungsbedürfnis des Empfängers entsprechend zu behandeln.
Shiatsu, Muskelenergietechniken (MET), Arbeit am Zentralkanal (Wirbelsäulenbereich), Chakrenarbeit  Cranio Sacral Therapie und Faszientherapie auf hochprofessioneller Ebene bilden die Basis für dieses Erlebnis.

Das Besondere an QBW ist das Konzept der Priorität in der Behandlung. Aus einer Vielzahl an Möglichkeiten wird die jeweils in diesem Moment nötige Methode ausgewählt. Priorität  liegt auf der Ebene, in der im Moment das größte Bedürfnis vorhanden ist. Durch feine Wahrnehmung kann der Mensch in seiner Ganzheit zur richtigen Zeit am richtigen Ort angesprochen werden.

Das Hauptziel von QBW ist:  Bewegung von Qi und optimale Ausrichtung aller Energieebenen.

Quantum Bodywork kann hilfreich sein bei:

  • Fehlstellungen im Bereich des Beckens und der Wirbelsäule
  • Stress abbauen, Ausgeglichenheit und Vitalität fördern
  • Verspannungen
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsprobleme
  • Menstruationsprobleme
  • Nervosität u. Stress
  • usw.