logo

matrixbodyWas ist Quanten-Bewusstseins-Transformation?

Deepak Chopra (”Quantum Healing”) hat es bereits in den 80er Jahren erstmals benutzt – Chopra war auch der erste, der die spannenden Parallelen zwischen Spiritualität, Medizin und Quantenphysik einem breiteren Publikum weltweit bekannt gemacht hat.

Sie beruht ferner auf den Forschungen der Chiropraktiker Dr. Frank Kinslow (Quantenheilung) und Dr. Richard Bartlett (Matrix Energetics) und Ulrich Klieslich (Matrix Transformation), die die spezifische Anwendungsmöglichkeiten der 2 Punkt Methode geschaffen haben.Es sind neueste Erkenntnisse der Quantenphysik in eine anwendbare Form gebracht. Es ist eine praktische Anwendung der Quantenphysik, der zufolge unsere physische Realität als Energie und Schwingung beschrieben werden kann, denn alles ist Licht und Information. Die Ur-Matrix wird hier als Blaupause verstanden, die das volle Potential des Individuums beinhaltet.

Es ist  also eine praktische Anwendung der Quantenphysik, der zufolge jede Realität als Energie und Schwingung beschrieben werden kann.

Alles ist Licht und Information
Biologische Informationsfelder formen ein interaktives und ständig interagierendes Energiefeld.

Physische und emotionale Krankheiten, behindernde Glaubenssysteme oder Blockaden in der persönlichen Entwicklung sind aus Sicht der Quantenphysik lediglich Störungen in der Matrix.

Diese können einfach und schnell transformiert werden, wenn in der Blaupause der Matrix der entsprechende Impuls gesetzt wird, wie zum Beispiel durch die 2-Punkt-Methode.

Sie wirkt durch sanfte Berührung entweder körperlich oder im Energiefeld und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, indem tiefe Heilprozesse stattfinden können. 

Was ist die 2-Punkt-Methode?
Die 2-Punkt-Methode erscheint manchmal magisch in ihrem Ausdruck, aber sie basiert auf den Konzepten und Gesetzen der Quantenphysik. Sie wirkt mittels Intention und Bewusstsein auf das Energiefeld der empfangenden Person ein, um den ursprünglichen Idealzustand (die Blaupause) wieder herzustellen. Sie versetzt das Nervensystem spontan in einen Zustand wo  ein tiefer Heilungsprozess  erfolgen kann.

Ohne Risiko oder Nebenwirkungen werden die hemmenden Programme auf Quantenebene transformiert. Durch das veränderte Energiefeld der Person ändert sich auch die äußere Realität.

Dies kann direkt körperlich spürbar und sichtbar sein und/oder auch Prozesse in Gang setzen, die in der Folge Veränderungen bringen.

Mit der Zweipunkt Methode können Themen aus allen Lebensbereichen bearbeitet werden.Es können-Körperliche  Probleme-Emotionale Probleme-Psychologische Probleme-hinderliche Überzeugungen und Glaubenssätze-Lebensthemen wie: Geld, Beziehungen, Beruf … usw.

Transformiert werden. Die Veränderungen finden auf feinster Ebene statt und bewirken oft radikale und spontane Selbstheilungsprozesse auf allen Ebenen.

Durch die bewusste Wahl, etwas anders zu sehen, kollabiert die alte Realität, und neue Möglichkeiten manifestieren sich augenblicklich, eine Welle reinen Bewusstseins wird freigesetzt!

Direkt mit der Matrix zu arbeiten – anstatt mit den Auswirkungen der Matrix, wie es etwa bei der bloßen Bekämpfung von Symptomen geschieht – birgt vielfältige und  segensreiche Möglichkeiten.